Aktuelles
s5 logo

Telefon Pflegedienst
Erlangen und nördl., östl. Landkreis ERH
Tel.: 09131 / 12 08 90
Herzogenaurach
Tel.: 09132 / 16 67
Höchstadt/Aisch
Tel.: 09193 / 50 12 60
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

stellenangebote

Flüchtlings – und Integrationsberatung

 

Kontakt

Caritasverband für die Stadt Erlangen und den Landkreis Erlangen-Höchstadt e.V
Flüchtlings – und Integrationsberatung
Mozartstraße 29
91052 Erlangen

Gesamtleitung: Frau Verena Zepter

 

Ansprechpartner:

Herr Christian Lohmann

Tel.: 0176 / 82 20 93 79
Tel.: 09131 / 12 34 88 2
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Frau Sandra Kötter

Tel.: 0171 / 8613700
Tel.: 09131 / 9313003
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Für Herzogenaurach:

Olena Demchuk

Langenzenner Str. 3
91074 Herzogenaurach
Tel.: 0157/33249167
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

 

 WBM Foerderung print txt re StMI SI rgb

HDA Gruppe zieht ein Resümee – Helden und Leiter berichten

Ihr habt uns aus unserer Komfortzone geholt, weil ihr unsere Stärken gesehen habt

dieser Satz aus dem Mund einer 14-jährigen, die vorher in Kabbeleien und Albereien mit anderen Gruppenteilnehmern verwickelt war – da haben wir erstmal gestaunt. Wir, das sind Alois Ott und Simone Steiner, die zusammen mit 7 Jugendlichen zwischen 11 und 15 Jahren und in Kooperation mit dem Liebfrauenhaus und dem Hort des Puckenhofes eine Gruppe für Jugendliche in besonders herausfordernden Lebenssituationen bestritten haben. Laut Jule (15 Jahre) und Konstantin (11 Jahre), beides erprobte Helden, ist diese Zusammenarbeit auch gelungen:

EB Plakat HDA Undat PNGIhr habt uns aus unserer Komfortzone geholt, weil ihr unsere Stärken gesehen habt

dieser Satz aus dem Mund einer 14-jährigen, die vorher in Kabbeleien und Albereien mit anderen Gruppenteilnehmern verwickelt war – da haben wir erstmal gestaunt. Wir, das sind Alois Ott und Simone Steiner, die zusammen mit 7 Jugendlichen zwischen 11 und 15 Jahren und in Kooperation mit dem Liebfrauenhaus und dem Hort des Puckenhofes eine Gruppe für Jugendliche in besonders herausfordernden Lebenssituationen bestritten haben. Laut Jule (15 Jahre) und Konstantin (11 Jahre), beides erprobte Helden, ist diese Zusammenarbeit auch gelungen:

„Mir hat es sehr gefallen, denn  so ein Gruppengefühl war da und keiner wurde ausgeschlossen.“

„Besonders ist, dass man hier auch wenn man kleiner ist, seinen Anteil hat.“

Helden des Alltags (HDA-Team) haben wir unser Angebot genannt – Helden, weil sich diese Jugendliche mit belastenden Anforderungen in der Schule oder Familie konfrontiert sehen und damit umgehen.

Ein quirliger Haufen erschien dann bei uns in der Beratungsstelle. Vordringliches Merkmal war ein überbordende Lebendigkeit, Redefreude und Aktivität. Wie damit umgehen ohne mit massiven Disziplinierungsversuchen die Selbstregulationsprozesse zu unterbinden? Hierzu äußern sich Casimir (13 Jahre) und David (11 Jahre), ebenfalls anerkannte Helden, schmunzelnd:

 

EB Plakat HDA Undat PNGIhr habt uns aus unserer Komfortzone geholt, weil ihr unsere Stärken gesehen habt

dieser Satz aus dem Mund einer 14-jährigen, die vorher in Kabbeleien und Albereien mit anderen Gruppenteilnehmern verwickelt war – da haben wir erstmal gestaunt. Wir, das sind Alois Ott und Simone Steiner, die zusammen mit 7 Jugendlichen zwischen 11 und 15 Jahren und in Kooperation mit dem Liebfrauenhaus und dem Hort des Puckenhofes eine Gruppe für Jugendliche in besonders herausfordernden Lebenssituationen bestritten haben. Laut Jule (15 Jahre) und Konstantin (11 Jahre), beides erprobte Helden, ist diese Zusammenarbeit auch gelungen:

Oberster Grundsatz ist es, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. Die Beratungsangebote richten sich an alle, unabhängig von Alter, Nationalität, sozialer Lage und Weltanschauung der Ratsuchenden.

praxis1bearbDie Ratsuchenden nehmen die Hilfe der Beratungsstelle freiwillig in Anspruch. Sie ist kostenfrei und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beratungsstelle sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.
 

Ziel der Beratung ist es, gemeinsam mit den Ratsuchenden Lösungswege zu erarbeiten, die für die Betroffenen erstrebenswert und befriedigend sind.

 

Allgemeine Soziale Beratung

Menschen mit Problemen im persönlichen oder zwischenmenschlichen Bereich, mit Fragen zu Behördenangelegenheiten und mit wirtschaftlichen Schwierigkeiten erhalten gezielte Unterstützung.

 

Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung im Lkr. Erlangen-Höchstadt

Der Schwerpunkt bildet die familienorientierte Beratung: Kinder, Jugendliche, Eltern und andere Erziehungsberechtigte werden bei individuellen und familienbezogenen Problemen, bei der Lösung von Erziehungsfragen sowie bei der Lösung von Trennungs- und Scheidungsproblemen unterstützt. Ergänzend besteht das Engagement im präventiven Bereich.

 

Online-Beratung für Jugendliche

Hier bekommen Jugendliche anonym Antworten auf ihre Fragen zu den Themen Schule, Arbeit, Familie, Freunde, Beziehung  und Sexualität. Die Beratung wird von der Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle angeboten.

 

Online-Beratung für Eltern

Hier bekommen Eltern anonym Antworten auf die verschiedenen Fragen, die rund um das Familienleben auftauchen können und Probleme bereiten. Die Online-Beratung wird durch über das Portal von Caritas Deutschland angeboten. Antworten erhalten Sie von Ihrer Erziehungsberatungsstelle vor Ort.

 

Schuldner- und Insolvenzberatung

Die Schuldnerberatungsstelle bietet Menschen Unterstützung und Rat zu Fragen rund um das Thema Schulden und finanzielle Notlagen. Sie hilft nicht nur beim Abbau der Schulden, sondern berät auch vorsorglich, wenn eine Notlage vermieden werden soll.

 

HerzoMäuse - betreute Kinderspielgruppe

Die HerzoMäuse bieten in Herzogenaurach die Möglichkeit, mit anderen Gleichaltrigen ab 18 Monaten bis zum Kindergarteneintritt zusammen zu spielen und voneinander und miteinander zu lernen in ganz verschiedenen Bereichen des Lebens.

 

Sozialpsychiatrischer Dienst: Beratungsstelle für seelische Gesundheit

Menschen mit einer psychiatrischen Diagnose, mit seelischen Problemen und Nöten, in Krisensituationen und deren Familien, Angehörige und Freunde werden auf Wunsch beraten, begleitet und können an verschiedenen Gruppenangeboten teilnehmen.

 

Gerontopsychiatrische Beratung - Unterstützung älterer Menschen in seelischen Problemlagen

Erfreulicherweise ist es für viele heute möglich, ihren vertrauten Lebensstil auch im fortgeschrittenen Alter zu pflegen und lange selbstbestimmt in der gewohnten Umgebung zu bleiben. Dies soll auch Menschen mit einer seelischen Erkrankung möglich sein. Deshalb bieten wir Begleitung und Unterstützung bei psychischer Krankheit im Alter an.

 

Caritas Boutique und Basar

Die Caritas-Boutique zeichnet sich durch eine moderne und offene Atmosphäre aus. Bekleidung, Schuhe, Taschen, Bücher und Sonstiges sind optisch ansprechend und werden in sauberem Zustand angeboten. Der Caritas-Basar ist Trödelmarkt bzw. Gebrauchtwarenmarkt für schmale Geldbeutel.

 

Seniorenmittagstisch

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, dass es gut wäre, sich einfach an den Mittagstisch zu setzen, ohne vorher einzukaufen oder zu kochen?
Dann kommen Sie ab jetzt zum Mittagessen einfach in unser Roncallistift im Erlanger Süden!
Telefon Pflegedienst
Erlangen und nördl., östl. Landkreis ERH
Tel.: 09131 / 12 08 90
Herzogenaurach
Tel.: 09132 / 16 67
Höchstadt/Aisch
Tel.: 09193 / 50 12 60
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Caritec Online Shop

Schauen Sie auch gerne mal in unserem Shop der Caritec-Holzwerkstatt vorbei. Liebevoll handgefertigte Produkte für Jedermann. Die resultierenden Einnahmen gelten der Förderung von Therapiearbeit.
holzengel webUm zum Shop zu gelangen, geht es hier entlang

Nächste Termine

Do 02.07.20; 15:30 - 17:00 Uhr; Psychoedukation Angst – Information und Unterstützung bei Angst- und Panikzuständen
Mo 06.07.20; 19:00 - 21:00 Uhr; AD(H)S -Elterngruppe
Di 07.07.20; 10:00 - 12:00 Uhr; Stabilisierungsgruppe
Di 14.07.20; 10:00 - 12:00 Uhr; Stabilisierungsgruppe
Di 21.07.20; 10:00 - 12:00 Uhr; Stabilisierungsgruppe

Caritas für Sie vor Ort

karte2

Kontakt

 
Caritasverband für die Stadt Erlangen und den Landkreis Erlangen-Höchstadt/Aisch e.V., Caritas regio gemeinnützige GmbH
 
Mozartstraße 29, 91052 Erlangen
Telefon: 09131 / 88 56 0
Fax: 09131 / 88 56 10
E-MailDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!