headerneu 1200x250 

 

Über uns

Unser HerzoMäuse-Team setzt sich zusammen aus vier Mitarbeiterinnen, die mit Liebe und Engagement Ihre Kinder während der HerzoMäuse-Vormittagen betreuen und begleiten.

Ihre Kinder liegen uns am Herzen. Sie sind für uns wie anvertraute Schätze, mit denen wir sorgsam umgehen werden.

mehr...

Unsere Ziele für die Gruppen sind:

  • eine frohe Zeit miteinander verbringen in einer Atmospäre der Annahme und Wärme
  • die Entwicklung der Kinder individuell fördern und begleiten
  • Eltern durch ein paar "freie" Stunden entlasten und unterstützen
  • sich als Team zum Wohl der Kinder ergänzen


Die 8 bis 10-köpfigen Gruppen haben jeweils zwei Fachkräfte zur Verfügung.

Ansprechpartnerin ist Carolin Metz.

Unser Team

Image
v.l.n.r.: Marie-Luise Sylupp, Angela Bartsch, Carolin Metz, Sujaya Rajesh

Kontakt

Caritas regio gemeinnützige GmbH
HerzoMäuse
Langenzenner Straße 3, Erdgeschoss, rechter Eingang
91074 Herzogenaurach

Ansprechpartnerin:
Frau Carolin Metz

Für Anfragen und weitere Informationen: HerzoMaeuse@gmx.net

Anfahrt

Bitte verwenden Sie in Ihrem Routenplaner: Langenzenner Straße 3 91074 Herzogenaurach

Falls Sie den Öffentlichen Nahverkehr nutzen möchten, klicken Sie bitte hier.

Unsere Gruppen

Wir HerzoMäuse bieten unsere Betreuung in zwei Gruppen an. Die erste Gruppe trifft sich Montag und Dienstag, die zweite Gruppe Mittwoch und Donnerstag, jeweils für vier Stunden am Vormittag. Auskunft über die Zeiten finden Sie im HerzoMäuse-ABC unter Bring- und Abholzeit.

Je Gruppe haben 8-10 Kinder die Möglichkeit, mit anderen Gleichaltrigen ab 18 Monaten bis zum Kindergarteneintritt zusammen zu spielen und in ganz verschiedenen Bereichen des Lebens voneinander und miteinander zu lernen Zum Beispiel…

  • im sozialen Miteinander: Den Anderen wahrnehmen, Kontakt zueinander aufnehmen, Spielzeug teilen
  • im Entdecken und Entwickeln der eigenen Fähigkeiten: Beim Puzzeln, Bauen, Basteln, Rollenspiel, Singen, Bewegen
  • im Kennenlernen von vielen neuen Dingen, Situationen und Möglichkeiten
mehr...

Wir verfügen über einen großen Raum zum Spielen sowie über einen kleineren Raum nebenan, den wir als Garderobenraum sowie vereinzelt auch für besondere Kleingruppenangebote benutzen.

Angelehnt an einen gemeinsam ausgearbeiteten Monatsplan gestalten beide Gruppen ihr Programm. Neben den Angeboten für die Bastelfreudigen gibt es genügend Zeit zum Freispiel. Lieder und Fingerspiele haben im Singkreis ihren beliebten Platz.

Wenn es das Wetter zulässt, verbringen wir unsere Zeit auch gerne draußen und genießen die Freiheit und Schönheit in der Natur, entweder in unserem Hof fern einer Autostraße oder auf umzäunten Spielplätzen in der Nähe.

Unser Konzept

Im Gegensatz zur Kinderkrippe ist unser Angebot auf zwei Vormittage pro Woche begrenzt. Damit geben wir den Familien eine angemessene Betreuungsform, die ihre Kinder nicht jeden Tag in der Woche betreut haben möchten.

Bei der Gestaltung unserer Vormittage orientieren wir uns am Entwicklungsstand Ihres Kindes und bieten entsprechend der Jahreszeit und dem Kirchenjahr abwechselnde Inhalte an.

Der Vormittag enthält folgende Elemente:

  • Begrüßung
  • Freispiel
  • Sing- und Spielkreis
  • Händewaschen, Frühstücken
  • Wickeln, Toilettengang
  • ausgesuchte Bastelangebote
  • Aufräumen
  • Spiel im Freien
  • Verabschiedung
mehr...

Die Anmeldung ist verpflichtend für ein Kindergartenjahr, welches von September/Oktober des ersten Jahres bis Juli des nächsten Jahres geht.

Wenn Plätze unterm Jahr frei werden ist auch ein Einstieg während eines Kindergartenjahres und ein Fortdauern des Vertrages über ein Kindergartenjahr hinaus möglich.

Auskunft über den Monatsbeitrag erhalten Sie auf Anfrage über Mail. Weitere Informationen gibt es im MäuseABC, das Sie gerne je nach Frage durchstöbern können.

Unser Mäuse ABC

abcIn unserem Mäuse ABC haben wir für Sie alle wichtigen Informationen rund um die HerzoMäuse zum Nachlesen zusammengefasst.