Kinder im Blick, KiB

Ein Kurs für Eltern in Trennung 

"Kinder im Blick" ist ein wissenschaftlich fundiertes Angebot, das in der Beratung mit Trennungsfamilien entwickelt wurde.

Wenn Eltern sich trennen, verändert sich vieles, auch für die Kinder.

Kinder brauchen in dieser Zeit besonders viel Zuwendung, um den Übergang in den neuen Lebensabschnitt gut zu bewältigen.

Das ist für die meisten Eltern nicht leicht: finanzielle Probleme, Konflikte mit dem anderen Elternteil und mehr Stress fordern Kraft, Zeit und Nerven. Häufig geraten dabei die Kinder aus dem Blick.

 

Der Kurs behandelt drei grundlegende Fragen:

  • Wie kann ich die Beziehung zu meinem Kind positiv gestalten und seine Entwicklung fördern?
  • Was kann ich tun, um Stress zu vermeiden und abzubauen?
  • Wie kann ich den Kontakt zum anderen Elternteil im Sinne meines Kindes gestalten?

Der Kurs "Kinder im Blick":

  • umfasst 7 Sitzungen á 3 Stunden, 18.00- 21.00 Uhr, in einer Gruppe von rund 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmern
  • wird in zwei getrennten Gruppen durchgeführt, so dass beide Eltern an unterschiedlichen Abenden teilnehmen können
  • hilft neue Lösungen zu finden und unter Anleitung zu erproben
  • bietet mit der Elternmappe die Möglichkeit, das Gelernte zu Hause zu vertiefen

Nächster Kursbeginn: 19. Januar 2021

Durchführung: Jutta Poser, Dipl.-Sozialpädagogin, Holger Dettenthaler, Dipl.-Sozialpädagoge
Der Kurs findet in Kooperation mit der Jugend- und Familienberatungsstelle der Stadt Erlangen statt und ist für Eltern mit Wohnsitz Stadt Erlangen und Landkreis Erlangen-Höchstadt verfügbar.

Der Kostenbeitrag beläuft sich auf 40,00 €. Eine Ermäßigung ist möglich.

Information und Anmeldung: Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle für den Lkr. ERH, Tel.: 09132 / 80 88.

link leftzurück